In dieser Woche fand anlässlich des Int. Mädchentages das erste Tech-Dating im Jahr 2021 in der Landesberufsschule (LBS) Neunkirchen statt. 12 Schülerinnen aus der NMS Lanzenkirchen nutzten die Chance technische Berufe und dazugehörige Ausbildungsmöglichkeiten sowie Unternehmen der Branche kennenzulernen. „Im Rahmen des Tech-Datings bekommen die Schülerinnen Einblicke in viele technische Berufe, die sie für ihre Berufswahl womöglich noch gar nicht ins Auge gefasst hatten. Damit wollen wir Mädchen dazu motivieren, ihren Berufs- und Ausbildungsweg anhand ihrer Talente und Interessen und nicht anhand von Rollenklischees zu wählen“, erklärte dazu Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die in Neunkirchen vor Ort war.