Mehr als sechs Stunden verbrachten Schulwart Peter Ilias und Schulleiter Martin Friedl am Dienstag mit dem Einziehen neuer LAN-Kabel. Zwischenzeitliche Unterstützung bekamen Sie dabei von Tobias Birnbaumer (4b), Michi Rupp (4a) und FL Manfred Bauer-Wolf. Über 200 Meter Kabel wurden dabei vom Server weg über den Keller, durch die Direktion und das Konferenzzimmer in den ersten Stock (Physiksaal & Werkraum) verlegt. Ziel ist es, dass Ende Jänner im gesamten Schulhaus WLAN dann über acht Accesspoints verfügbar ist. Ein Dank geht an die fleißigen Helfer!