Aktivitäten

Einstimmung auf die Adventzeit

Am 30.11.2018 kam Pater Nestor OP in die NMS Lanzenkirchen um die wunderschönen Adventkränze der acht Klassen sowie den Schuladventkranz während einer stimmungsvollen Feier zu segnen.
Schülerinnen und Schüler mit Lehrerinnen und Lehrern versammelten sich in der Pausenhalle, um sich gemeinsam auf den Advent vorzubereiten. Der Schulchor umrahmte die Segnung mit stimmungsvollen Adventliedern. Unser Dank geht an alle, die bei der Gestaltung mitgewirkt haben und an die Eltern, die die Adventkränze für die Klassen gespendet haben. Unser besonderer Dank geht an die Gärtnerei Glanz, die unseren großen Schuladventkranz wunderschön erneuert hat.

Digitale Grundbildung an der NMS

Am 27.11. erlebten die Kinder der 1. Klassen eine außergewöhnliche Zeichenstunde. Frau Michaela Liebhart-Gundacker und Herr Peter Stöckelmaier aus der KPH Krems erarbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern eine Schulstunde lang einige Themen der Digitalen Grundbildung mit unseren klasseneigenen Tablets. Die beiden Vortragenden lobten unsere Kinder für ihr jetzt schon fundiertes Grundwissen in diesem Bereich.
Am Nachmittag folgte eine Schulung der Lehrerinnen und Lehrer zum Thema digitale Grundbildung. Abschließend probierte das Lehrerteam, angeleitet durch Frau Elke Fasching, unserer NMS-Clusterbetreuerin, selbst die verschiedensten Programme am Tablet aus, die dann im Unterricht angewendet werden können.

Tag der offenen Tür in der NMS

Am 23. November 2018 fand wie alljährlich in unserer Schule der Tag der offenen Tür statt. In der Zeit von 8.30 bis 11.30 Uhr waren alle Türen für interessierte Eltern und Kinder aus den Volksschulen geöffnet. Lehrerinnen und Lehrer boten den Besuchern mit unseren Kindern ein abwechslungsreiches Programm in den Klassen und Funktionsräumen. Der Unterricht mit der Aufforderung zum Mitmachen fand bei den Schülerinnen und Schülern aus den Volksschulen großen Anklang.
Zahlreiche Eltern und Kinder aus Lanzenkirchen und Katzelsdorf interessierten sich für die Arbeit und die Schwerpunkte der NMS Lanzenkirchen.
Wir hoffen, dass wir an diesem Tag viele Eltern und Kindern für unsere Schule begeistern konnten.

Brandschutzschulung

Am 12.11.2018 erhielten das Lehrerteam der VS Lanzenkirchen und der NMS Lanzenkirchen eine sehr interessante Brandschutzschulung durch Herrn Friedbacher Roman. Er demonstrierte uns sehr eindrucksvoll was passiert, wenn ein einfacher Ölbrand in einer Pfanne mit Wasser gelöscht wird (siehe Bild). Das richtige Verhalten im Brandfall wurde besprochen. Die verschiedenen Arten von Feuerlöschern und ihre richtige Bedienung waren ebenfalls ein Thema. Zum Abschluss durften wir selbst Löschübungen durchführen um im Ernstfall gut gerüstet zu sein. Herzlichen Dank an Herrn Friedbacher für seine informative Schulung.

Apfelaktion des Elternvereines

Jedes Jahr wird am zweiten Freitag im November der "Tag des Apfels" gefeiert. Ziel ist die umfassende Würdigung des wichtigsten und beliebtesten Obstes in Österreich. Ein weiterer Aspekt ist die gesundheitsförderliche Wirkung von Äpfeln. Sie zeichnen sich durch einen hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt aus. Der Sinnspruch „ one apple a day keeps the doctor away“ scheint einen wahren Kern zu haben. Aus diesem Anlass schenkte der Elternverein am 09.11. jeder Schülerin und jedem Schüler einen Apfel. Diesen ließen sich die Jugendlichen und auch das Lehrerteam natürlich gut schmecken.
Wir bedanken uns beim Elternverein Lanzenkirchen recht herzlich für die kleine Vitaminbombe.

"Deine berufliche Zukunft! Zeig was du kannst!"

Zwei Jahre fokussierte Berufsorientierung an der NMS Lanzenkirchen!
Die NMS nimmt mit den 3. Klassen am zweijährigen Pilotprojekt „ReBox – regionale Berufsorientierung ermöglichen“ teil. Die Umsetzung diese Projektes findet im Berufsorientierungsunterricht der 3. Klassen, im Freigegenstand Berufs-orientierung und im Informatikunterricht statt.                
Da sich die Anforderungsprofile künftiger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch die Arbeitswelt 4.0 verändern, will dieses Projekt das Wissen um die Vielfalt und die Veränderungen der Arbeitswelt sowie Ausbildungswege aufzeigen und sichtbar machen.
Begleitet  wird dieses Projekt von Margit Pichler (Pädagogische Hochschule NÖ), Elke Szalai (Büro Planung & Vielfalt) und Frau Daniela Michlfeit (NMS Lanzenkirchen).
Die Kinder erwarten tolle Angebote, die ihnen helfen ihre Stärken zu erkennen. Spannende Exkursionen in Betriebe der Region rund um Lanzenkirchen mit Einblicken in die Unternehmen durch Betriebserkundungen und Begegnungen mit Lehrlingen und Ausbildner/innen, um realtitätsbezogene Informationen zu bekommen, sind geplant. Auch Standards, wie Berufsmesse, Begabungskompass und weitere Angebote der Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sind vorgesehen.

Schülerliga

Auch im heurigen Schuljahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der 1.-4. Klassen an der Schülerliga teil. Die Heranwachsenden mussten sich in ihren Bewerben bereits in den Vorrunden geschlagen geben. Bei den älteren Schülerinnen und Schülern scheiterte es leider an einigen verletzungs- und bauchwehbedingten Ausfällen. Beim U13-Bewerb war es jedoch sehr knapp. In diesem Jahr war der Altersunterschied beim U13-Bewerb noch deutlich zu groß. Mit Vorfreude können wir jedoch auf die nächsten Jahre vorausblicken, da sich in den ersten Klassen so viele Sportbegeisterte zur Schülerliga angemeldet haben, wie schon lange nicht mehr.